MENÜ

Jugenddankopfer

Das Jugenddankopfer ist schon lange Tradition in der evangelische Jugend Sachsen. Da reale Treffen der Jugendgruppen gerade schwierig sind, besteht jetzt die Möglichkeit auch hier direkt zu spenden.

Jetzt spenden

Bitte gib in der Bemerkung „Jugenddankopfer 2021“ an

Die Spenden aus den Jugenddankopfer werden gedrittelt und wie folgt verteilt:

Ein Drittel geht an die Jugendarbeit des Kirchenbezirkes. Die Bezirksjugendkammer (BJK) entscheidet dann über die Gelder und kann damit Projekte auf Kirchenbezirksebene umsetzen, zum Beispiel in unserer Jugendkirche PAX.

Das Zweite Drittel wird innerhalb der evangelischen Jugend Sachen verwendet, um Landesweite Projekte umzusetzen, wie zum Beispiel die Ausbildung von Ehrenamtlichen.

Das weitere Drittel ist jedes Jahr für ein anderes Jahresspendenprojekt bestimmt. Das diesjährige Projekt wird unter dem Titel: „Ziegen machen Schule“ eingesammelt. Was es damit auf sich hat, könnt ihr hier erfahren.

 

 

Mit dem Projekt wird eine Schule in Kenia unterstütz, die es Kindern aus einem Slum in Mombasa ermöglicht von der 1. bis zur 8. Klasse die Schule zu besuchen. Zu dem Projekt gehört auch ein Kindergarten. Die 200 Kinder bekommen hier unter anderen zwei Mahlzeiten am Tag. Dafür benötigen sie eine weitere Fläche um hier beispielsweise Mais und Mangos anzupflanzen und eine Ziegenherde zu halten.

Wenn ihr mehr über dieses Projekt und allgemein das Jugenddankopfer erfahren wollt, dann ladet mich Camillo, den FSJler der Jugendpfarramtes aus Leipzig, gerne zu eurer Gruppe ein und ich berichte euch darüber (gerne via Zoom). Ihr könnt auch hier mehr erfahren. Klickt dafür auf weiter, oder auf einen der Youtubelinks unter dem Bild.

Kurzvideo – Jugenddankopfer erklärt

Jugenddankopfer und Jahresspendenprojekt erklärt

Jetzt spenden

Bitte gib in der Bemerkung „Jugenddankopfer 2021“ an